Meisen-Nistkasten

Willkommen auf unserer Themenseite Meisen Nistkasten. Wir geben hier zum Großteil eigene Erfahrungen wieder. Mehr über den Autor erfahren Sie hier.
Bei einem unserer letzten Besuche im Supermarkt sahen wir wieder einmal einen völlig ungeeigneten Meisen Nistkasten im Regal stehen. Der Kasten war viel zu klein, das Flugloch zu niedrig vom Boden entfernt usw. Deshalb haben wir uns entschlossen diese Seite für alle Vogelfreunde und solche die es noch werden wollen, zu entwickeln.
Unsere Testberichte sind mit Sicherheit hilfreich bei der Kaufentscheidung oder beim Eigenbau eines Nistkastens.
Die einzelnen Vogelarten und andere mögliche Nistkastenbewohner sind hier näher vorgestellt.

Unsere Auswahlkriterien für Meisen Nistkasten

Letztlich entscheidend ist das Preis-Leistungsverhältnis. In unsere Bewertungen sind vor allem eingeflossen:
• Preis
• Material und damit die Haltbarkeit
• Größe
• Form
• Eignung für die Art (en), eigene Erfahrungen

Meisen Nistkästen gibt es ab ca. 8€.

Hier nun unsere Testsieger Meisen-Nistkasten

Unsere Nummer 1 > Schwegler 105 Nisthöhle für Kleinvögel

Meisen Nistkasten TestsiegerEs gibt sicherlicherlich preiswertere Modelle am Markt (siehe weiter unten) aber das Modell überzeugt durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Der Meisen Nistkasten ist aus Holzbeton und damit sehr langlebig und vor allem atmungsaktiv. Ob Hitze oder Regen, der Nistkasten ist witterungsstabil und das Innenklima gut für die Vögel. Die Größe des Nistkastens ist perfekt auf die Meisenarten abgestimmt. Die Vorderseite ist leicht auswechselbar und der Kasten damit sehr leicht zu reinigen.
Das Material vom Marktführer Schwegler behält seine guten Eigenschaften mindestens 20 Jahre. So investieren sie ca. nur einen Euro im Jahr für die dauerhafte Ansiedlung von Meisen im Garten. Der Nistkasten wird komplett mit Bügel und Alu-Nagel geliefert. Er ist frei am Bügel über einem Ast aufhängbar oder durch einen Nagel am Baumstamm. Beim Durchmesser des Einflugloches kann zwischen 26mm oder 32mm gewählt werden.

 Hier direkt zum Sparangebot unserer Nummer 1

Unsere Nummer 2 > Habau Nistkasten für Meisen

Bild des Habau Meisen NistkastensDieser Meisen Nistkasten mit dem etwas anderen Aussehen landet bei unserem Test auf Platz 2. Er ist etwas teurer als der Testsieger und aus naturfaserverstärktem Kunststoff hergestellt.
Der Nistkasten hat an der Seite eine Klappe die praktisch zu öffnen ist um ihn zu reinigen.
Sehr praktisch und eine hervorragende Idee sind die beiden mitgelieferten Kunststoffeinsätze mit unterschiedlichen Einfluglochgrößen von 28 bzw. 32mm. Dadurch kann die Ansiedlung der brütenden Meisenart „gesteuert“ werden. Die Einsätze sind spechtsicher.
Der Kasten bedarf außer der Reinigung keiner weiteren Pflege, die Farbe ist ein dunkles türkis. Bei unserem gelieferten Modell war die Verarbeitung erstklassig.

Hier direkt zum Sparangebot unserer Nummer 2

Unsere Nummer 3 > Habau Meisen Nistkasten Schrägdach

Ein Nistkasten mit SchrägdachUnsere Nummer drei ist ein Nistkasten mit beiderseitigem Schrägdach mit Bitumenpappe. Durch diese Dachform ist das Innere des Kastens regensicher. Auch dieser Kasten hat eine Reinigungsklappe die leicht zu öffnen ist. Vorbildlich ist der Brutraum, das vorstehende Dach mit dem Witterungsschutz. Die wechselbaren Fluglöcher sind ebenfalls positiv zu bewerten. Punktabzüge geben wir für die Befestigung. Die mitgelieferte Schraube ist viel zu kurz und das an der Rückseite angebrachte Blech ist dünn und sollte kontrolliert/ersetzt werden, damit der Kasten nicht während der Brutzeit abfällt. Dazu ist etwas handwerkliches Geschick notwendig.

Hier direkt zum Sparangebot unserer Nummer 3

Unsere Nummer 4 > Habau Meisen Nistkasten Runddach

Ein grüner Meisen NistkastenDiesen Meisen Nistkasten mit Runddach gibt es in verschiedenen Farben. Der Kasten ist aus Kiefernholz und sauber verarbeitet. Ein verzinktes Blechdach und zwei mitgelieferte Fluglocheinsätze runden den insgesamt guten Gesamteindruck ab. Auch hier besteht eine leichte Reinigungsmöglichkeit durch die Klappe an der Seite. Das überstehende Dach bietet einen Witterungsschutz. Allerdings gefällt uns auch hier die Befestigungsmöglichkeit nicht hundertprozentig. Der Kasten sollte außerdem so aufgehängt werden, dass er nicht direkt der Sonne ausgesetzt ist. Das Blechdach könnte  zu einer höheren Temperatur im Innenraum führen.

Hier direkt zum Sparangebot unserer Nummer 4

Unsere Nummer 5 > Dehner Meisen Nistkasten 27mm

Ein Meisen Nistkasten mit SpitzdachNur auf Grund der Haltbarkeit ist  ein Meisen Nistkasten aus Holz auf dem 5. Platz. Unser Favorit in der Kategorie Holz Nistkasten überzeugt durch den günstigen Preis. Der Kasten ist aus Fichte, die geflammt wurde. Wegen der längeren Haltbarkeit ist das Spitzdach mit Bitumenpappe bespannt. Das Flugloch hat einen Durchmesser von 27mm, ist also gut geeignet für Blaumeisen. Zur Reinigung des Innenraumes ist eine Schraube an der Vorderseite zu lösen, das ist ganz praktikabel da die Vorderwand nicht so leicht heraus fallen kann. Die Große des Kastens ist ebenfalls gut bemessen und ausreichend.

 Hier direkt zum Sparangebot unserer Nummer 5

In einem Meisen Nistkasten können natürlich auch andere Bewohner gefunden werden. Das können Fledermäuse, die heimischen Bilch-Arten wie z.B. Garten- oder Siebenschläfer, Hornissen, Hummeln oder – vor allem im Winter – Mäuse sein.
All diese Tiere sind im Naturhaushalt äußerst wichtig und sollten nicht gestört oder gar beseitigt werden.
Wenn Vögel im Meisen Nistkasten gebrütet haben sollte dieser im Spätherbst gereinigt werden. Dabei bitte keine chemischen Mittel verwenden. Im Winterhalbjahr dient der Kasten oft als Schlafhöhle für Vögel oder als ebensolche für Mäuse. Wenn Mäuse hier überwintert haben ist der Kasten im Frühjahr, vor Brutbeginn noch einmal zu reinigen.
Es kann vorkommen, dass sich ein Buntspecht für den Meisen Nistkasten interessiert. Die Spechte fressen gerne auch junge Singvögel! Ein Holzkasten ist deshalb vor allem in Waldnähe gefährdet. Dann bleibt nichts weiter, als einen neuen aufzuhängen und dabei vielleicht auf ein spechtsicheres Modell auszuweichen.

Mehr Wissenswertes zum Thema Heimische Vogelwelt finden Sie auf der gleichnamigen Webseite (Klick).

Kommentar verfassen